news

Montag, 03.04.2017

NEUES. ALBUM. FERTIG.




Montag, 27.02.2017

Black Rust vs. Düsseldorf




Sonntag, 31.12.2016

FREE DOWNLOAD „Misplaced & Godforsaken“




Sonntag, 16.10.2016

NEUES ALBUM: STUDIO IN WALES




Sonntag, 21.05.2016

BLACK RUST VS. WESEL




Freitag, 15.04.2016

5 JAHRE "THE GANGS ARE GONE"




Freitag, 26.12.2015

Frohe Weihnachten / Happy 2016 / ungekürztes Rockpalast Konzert online!

Liebe Freunde,

ein weiteres Jahr ohne neue Musik von uns geht zu Ende. Da auch wir das sehr schade finden, freuen wir uns, Euch das Geschenk eines alten Weggefährten weiterleiten zu dürfen, der sich für uns zu Weihnachten die Mühe machte, aus allerlei Quellen die nun endgültig ungekürzte Version unseres Rockpalast Konzertes zu ertüfteln.

Es gibt die gesamte Setlist inkl. des großen Rembert Stiewe als Ansager, Backstage-Aufnahmen, eines Neil Young Covers, allen Zugaben, Rufus Wainwrights einzig wahrer „Hallelujah“-Interpretation, einer von Herzen kommenden Verbeugung und immer wieder Euch in Großaufnahme.



Denn für uns war das aus vielen Gründen ein ganz besonderes Konzert. Wenn man uns fragen würde, was Black Rust für uns bedeutet, dem würden wir diesen magischen Mitschnitt ans Herz legen. Nie waren wir besser und nie war sowohl die emotionale Verbindung auf der Bühne zwischen uns als besten Freunden, als auch die zu Euch, unserem Publikum, stärker. Wenn wir wie bei diesem Video die Möglichkeit haben, in Eure Gesichter zu schauen, während wir spielen, wissen wir ganz genau, warum wir auch im mittlerweile zwölften Jahr (manche würden es gar das dreizehnte nennen), unsere traurige-Männer-Musik trotz aller Widrigkeiten machen.

Wir sind uns bewusst, dass in unserer schnelllebigen Zeit, in der immer neue Säue durch immer neue Dörfer getrieben werden, eine Band wie wir nur wenig Platz hat. Dass unsere Musik Zeit braucht, die immer weniger Menschen haben, wir aber trotzdem niemandem mit dem Arsch ins Gesicht springen wollen. Doch auch wenn wir nicht mehr reich, berühmt & sexy werden, unsere Liebe zu den Tönen ist ungebrochen, es dauert nur noch ein bisschen, dass auch Ihr wieder etwas davon mitbekommt.

Nichtsdestotrotz (oder gerade deshalb): Wir wünschen Euch, Euren Lieben und Euren Familien frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2016. Danke, dass Ihr unsere Freunde seid.

Adrian, Christoph, Jonas, Julian & Julian + Norbert / Black Rust




Dienstag, 20.01.2015

Frohes 2015 & kostenloser Konzert-Download

Frohes 2015, Freunde und Freundinnen!

Black-wer? Rost-watt? Jajaja, wir waren wieder lange weg und in Zeiten von Helene-F.-Dauerbeschallung und Spotify war es sicherlich nicht das beste Jahr für die Musik.

Nichtsdestotrotz (oder gerade deshalb?) möchten wir 2015 mit einem kleinen Geschenk beginnen, um auch mal wieder etwas von uns hören zu lassen. Bevor wir uns dieses Jahr in alter Frische und neuen Songs wiedersehen (versprochen), gibt es ab jetzt für kurze Zeit unser Rockpalast-Konzert kostenlos als mp3 zum Download - neu gemischt und gemastert von unseren Freunden von WDR2:

https://soundcloud.com/blackrust/black-rust-live-rockpalast

Danke, dass Ihr zwischendurch ab und an uns denkt und uns so wärmende Nachrichten schreibt, obwohl wir uns so lange nicht haben sehen lassen. Wird sind bald wieder da!

Cheerio

Bassmann / Black Rust




Sonntag, 05.01.2014

Bon Anniversaire

Liebe Freunde, KURZ: 10 Jahre Black Rust, jubel jubel, freu freu, danke danke, uralter Song in Jubiläums-Version zu verschenken, Concierto in Düsseldorf, frohe Weihnachten, Prost Neujahr, tschüss!

LANG: 10 Jahre Black Rust. Trotz unserer notorischen Faulheit in sozialen Netzwerken zu posten, während sich die Band in kreativer Zurückgezogenheit suhlt, sei so ein Ereignis dann doch nicht ganz unkommentiert gelassen.

Eigentlich wollen wir nur mal schnell „Danke!“ sagen an alle, die uns auf unserem bisherigen Weg begleitet haben. Wer hätte Ende 2003 – als sich erstmals vier Schulfreunde in Ahlen zum Musikmachen trafen - ernsthaft gedacht, dass es mal so viele werden würden? Wir jedenfalls nicht.

Ihr habt sicherlich gemerkt, dass es etwas ruhig um uns geworden ist. Aller Auflösungsgerüchte zum Trotz haben wir uns lediglich eine größere Auszeit genommen, in der jeder von uns ein paar Weichen gestellt und persönliche Ziele verfolgt hat.

Im 11. Jahr der Bandgeschichte geht es aber wieder los und wir konzentrieren uns auf neue Songs und die Vorbereitung von Album No.4.

Gutes Stichwort(1), denn genau jetzt vor 10 Jahren waren wir in einem kleinen Studio zu Gast und haben unseren ersten Gehversuch „So Much Weakness And I Lost My Sense“ aufgenommen. Vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere, dass es dort es einen Song mit Namen „Pictures Of Me“ gibt. Da wir nämlich nicht komplett mit leeren Händen dastehen wollten, haben wir im B-Seiten-Archiv gestöbert und dort eine neu eingespielte Version gefunden, die wir Euch nun aus nostalgischen Gründen schenken mögen.

Gutes Stichwort(2), denn wenn alles gut geht, wird der ein oder andere brandneue Song am Samstag, den 18. Januar im Düsseldorfer Pitcher seine Livepremiere feiern. Könnte man ja mal rumkommen, woll?

Was fehlt noch? Ach ja, für alle, die schon 2003 dabei waren und für alle anderen, die irgendwann später zu uns gestoßen sind: frohe Weihnachten nachträglich und'n gudes 2014!.

Cheerio, Bassmann / Black Rust




Samstag, 29.06.2012

Rockpalast-Konzert online!

Gegen traurige Fußball-Ergebnisse hilft am besten traurige-Männer-Musik. Da trifft's sich gut, dass jetzt das gesamte* Rockpalast-Konzert online ist. Mögen neue Tränen fließen und die alten vergessen machen. Will meinen: viel Spaß!

Man dankt übrigens für die vielen wärmenden Zeilen von alten und neuen Freunden, ham uns wirklich sehr über Euer Feedback gefreut! Doch da jetzt schon ein paar gefragt haben: Nein, wir haben keinen Einfluss auf den gesalzenen "The Gangs Are Gone"-Preis, mit dem uns Amazon gerade ärgert (wer löhnt denn in Zeiten, wo eh kaum noch jemand Platten kauft, 19,99 € für eine einzige...), aber wer direkt im Rost-Shop bestellen mag, kommt nich nur günstiger wech, sondern tut auch uns was Gutes.

Cheerio, Bassmann / Black Rust

‎* für die Komplettisten unter Euch: "Waiting", "Horizon" und "Everything's Fading" wurden zwar auch gespielt, sind aber leider der Laufzeit zum Opfer gefallen. Könnte gut sein, dass wir zumindest die ersten beiden bei Gelegenheit einzeln nachreichen können.




Samstag, 23.06.2012

Rockpalast-TV-Ausstrahlung

Liebe Freunde,

lang ward hier Funkstille, doch jetzt gilt’s fix an Folgendes zu erinnern:

Unser großes Rockpalast-Konzert vom 23. März, zu dem uns grandioser Weise einige von Euch gar mit dem Bus in die Bonner Harmonie begleitet haben, wird an diesem Sonntag nachts (um genau zu sein Montag, den 25. Juni, ab 0:30) komplett im WDR-Fernsehen ausgestrahlt. Also schön aufbleiben und vor die Glotze setzen oder den (Online-)Videorecorder programmieren, gelle? Ist wirklich sehr schön geworden.

Darüber hinaus sei noch mal erwähnt, dass wir es dieses Jahr ein wenig gemächlicher angehen lassen, um den Kopf frei für neue Ideen zu bekommen, und deshalb nur sehr wenige Konzerte spielen werden. Als kleines Dankeschön für die lokale Ruhrpott/Ahlen-Fraktion, die an unserer Klassenfahrt teilgenommen hat, gibt es uns übrigens für lau und unter freiem Himmel auf dem Ahlener Marktplatz, aber wir freuen uns ebenso auf Saarbrücken und Villingen-Schwenningen sehr. Here ye go:

27.07.2012   Ahlen, Marktplatz (TrallaCity)
19.08.2012   Saarbrücken, Schlossgarten (Kulturforum)
30.08.2012   Villingen-Schwenningen, Scheuer (24. Innenhof-Festival)

In diesem Sinne: würden uns freuen, von Euch zu hören und/oder Euch zu sehen und wünschen einen schönen Sommer.

Cheerio, Bassmann / Black Rust




Freitag, 02.03.2012

Shuttle-Bus von Ahlen/Dortmund zur Rockpalast-TV-Aufzeichnung nach Bonn!



Liebe Freunde,

wir ham uns was überlegt:

Da wir uns letztes Jahr gegen unser traditionelles Weihnachtskonzert in der alten Heimat Ahlen entscheiden mussten, wollen wir den Fans der ersten Stunde als Ausgleich jetzt ein kleines Geschenk machen. Und zwar laden wir alle aus dem Raum Ahlen/Dortmund dazu ein, mit uns nach Bonn zu fahren, um bei der TV-Aufzeichnung unseres großen Rockpalast-Konzerts dabei zu sein. Wir haben einen Bus organisiert, der von Ahlen über Dortmund nach Bonn und natürlich auch wieder zurück fährt.

Wann: Freitag, 23.03.2012
Abfahrt Ahlen: 15:30 (Parkplatz hinterm Bahnhof / Industriestr.)
Abfahrt Dortmund: 16:30 (Parkplatz hinterm FZW / Unionstr. *in Bahnhofsnähe)
Einlass Harmonie Bonn: 18:30
Konzertbeginn: 19:15
Rückfahrt: 22:45
Kosten: 20,- € (inkl. Busfahrt UND Konzert)

Es wird nur eine Handvoll Tickets geben (um genau zu sein 50), also seid besser schnell. Der Preis von 20,- € pro Stück beinhaltet sowohl den Eintritt zum Konzert in der Harmonie Bonn, welcher regulär schon 17,45 € im Vorverkauf kostet, als auch die gesamte Busfahrt, die es also quasi für lau oben drauf gibt.

Ein direkter Vorverkauf findet ausschließlich im Büz in Ahlen statt, wo die Tickets ab heute für Euch bereit liegen. Alternativ könnt Ihr uns auch eine Mail an info@black-rust.de schreiben oder dieses Formular benutzen. Wir melden uns dann bei Euch mit unseren Kontodaten und schicken nach Eingang des Geldes eine Bestätigungsmail zum Ausdrucken, die Ihr bei der Abfahrt gegen ein Ticket eintauschen könnt.

Das war’s auch schon wieder, wir freuen uns auf Euch!




Freitag, 13.01.2012

Konzerte 2012, Crossroads Festival + WDR-Rockpalast & Jonas Solo-Tour



Liebe Freunde,

erstma’n frohes neues Jahr zusamme!

Nach der Textlawine vom letzten Mal nu alles so knapp wie möglich:

Es gibt für dieses Jahr vereinzelte Black Rust Konzerte anzukündigen. Ein paar mehr werden es zwar noch werden, aber die erste Hälfte 2012 wollen wir etwas entspannter gestalten. Wir freuen uns dennoch sehr und haben mit der Einladung zum viertägigen Crossroads Festival (u.a. The Soundtrack of Our Lives, Phillip Boa And The Voodoo Club...), das in der Harmonie Bonn vom WDR-Rockpalast fürs Fernsehen aufgezeichnet wird,  gar ein Highlight im Angebot, auf das wir ganz besonders stolz sind.

Hier die Übersicht:

14.01. Meschede       
21.01. Viersen           
23.03. Bonn Harmonie (WDR-Crossroads/Rockpalast-TV-Aufzeichnung)
11.05. Fürstenwalde
12.05. Bad Honnef / Unkel (ARS-Fontana Festival)

Darüber hinaus spielt Jonas mit seinem Kumpel Herr Lehmann eine Doppel-Solo-Tour, auf die wir natürlich auch gern hinweisen:

03.02. Mannheim
04.02. Essen
07.02. Frömern
09.02. Hemer
10.02. Marburg
11.02. Cuxhaven
14.02. Dortmund
16.02. Berlin
17.02. Gelsenkirchen
19.02. Münster

So viel von uns, würde uns sehr freuen, den ein oder anderen bei den Konzerten zu sehen!
Liebe Grüße & cheerio, Bassmann / Black Rust. :-)




Mittwoch, 30.11.2011

Video-Adventskalender & Presse-Rückblick

"I've seen a child, he's caught in the sad trap of gravity.
He falls from the lowest branch of the apple tree
and lands in the grass and weeps for his dignity.
Next time he will not aim so high.
Yeah, next time, neither will I.

Now, a mother takes loans out, sends her kids off to colleges.
Her family's reduced to names on a shopping list.
While a coroner kneels beneath a great, wooden crucifix.
He knows there's worse things than being alone.

And so I've learned to retreat at the first sign of danger.
I mean, why wait around, if it's just to surrender?
An ambition, I've found, can lead only to failure.
I do not read the reviews.
No, I am not singing for you."

...oder: Frohe Weihnachten!

Naja fast. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen geht zu Ende und vielleicht ist es langsam an der Zeit, zurückzuschauen. Das haben wir gemacht und zwar mit einem Blick in die Archive. Da hat sich mittlerweile doch eine ganze Menge angehäuft und ein wenig davon möchten wir in Form eines kleinen Adventskalenders mit Euch teilen. Das klingt jetzt spektakulärer als es eigentlich ist, denn im Grunde genommen handelt es sich nur um einen Haufen Live-Videos von Songs, die uns am Herzen liegen und die es so noch nicht zu bestaunen gab. "Warum ist das eigentlich so?" haben wir uns gefragt und keine Antwort darauf finden können. Daher nutzen wir nun einfach den Weihnachts-Aufhänger und laden mindestens jeden zweiten Tag ein Video hoch. Wer sich also für so was interessiert, der schaue doch ab morgen hier vorbei.

Und weil das Zitat da oben gerade so schön glänzt, sei das große Gangs-Kapitel für dieses Jahr mit dem obligatorischen Presse-Rückblick nun endgültig abgeschlossen. Man war wieder sehr freundlich zu uns und da wir auch im nächsten Jahr nicht reich, berühmt und sexy sein werden, haben wir uns für ein paar Minuten sehr über die Resonanz gefreut. Na mindestens!

Wie auch immer: Liebe Redakteure, habt Dank, dass wir mal kurz zwischen Lady Gagalot und co. bei Euch stattfinden durften... oder eben auch nicht. Wir hätten nicht schöner scheitern können.

---------------------------
"The Gangs Are Gone überzeugt mit allem, was auch schon den Vorgänger Medicine & Metaphors ausmachte: die große Sehnsucht, große Melodien, insgesamt einfach: die große Leinwand." (Gig)

"Black Rust verzaubern mit einem brillant geschliffenen Americana-Folk-Kleinod, das erwachsen und ausgereift klingt." (Visions)

"...eine auch nach dem x-ten Hördurchgang nicht verhallende Pracht. Black Rust machen das Unmögliche möglich und setzen ihrem bisherigen Schaffen noch einen drauf, indem sie die instrumentalen Kreise weiter ziehen, doch die Songs weiterhin zwingend bleiben." (Cdstarts.de)

"...tauschen ihren freundlichen, akustischen Folk gegen einen voluminöseren und schwermütigeren Klang ein. Die Songs kommen dichter, die Band wirkt souveräner." (Rolling Stone)

"Wenn wieder einmal die Sinnkrise über einen kommt und man sich plötzlich ganz allein in diesem Universum fühlt, dann sollte man dieses wunderschöne Album zur Hand haben. Black Rust liefern mit musikalischer Leichtigkeit ein spannendes, atmosphärisch dichtes und inspirierendes Gesamtpaket. Exzellent!" (Westzeit)

"...ein durch und durch nachdenkliches bis tief trauriges Stück Musik. Mit Texten, die an eine entwaffnende bis schmerzvolle Ehrlichkeit grenzen. Geschichten, die das eigene Leben oder das von Freunden und Bekannten schreibt. Die den Hörer berühren und nicht mehr loslassen wollen." (Popconnection)

"Ganz schön düster." (Piranha)

"Man weiß gegen Ende des Albums eigentlich nicht mehr so recht, ob man nun lediglich ausgelassen tanzen möchte oder lieber weinend in der Ecke sitzen will." (WhiteTapes.de)

"Für dieses Album braucht man Kraft. Das suggeriert schon das verstörende Coverfoto, und tatsächlich sind die zwölf plus eins Songs die Suche nach dem Platz im eigenen Leben, der Verlust von Vergangenheit, die Suche nach einem selbst." (whiskey-soda.de)

"...schreibt sich autobiografische Ereignisse mit analytischer Nachdenklichkeit von der Seele, ohne gängige Klischees zu bedienen. Das ist großes Kino." (Kulturnews)

"Wer noch einen guten Soundtrack zum träumerischen Gedankenverlieren sucht, hat mit The Gangs Are Gone ein Goldstück gefunden." (Motor.de)

"Fantastische Americana-Sounds können eben auch aus Westfalen kommen." (Terrorverlag.de)

"...eine von Deutschlands derzeit spannendsten Indie-Rock-Bands." (Hamburger Abendblatt)

"...so selbstbewusst, stilvoll und versiert, dass sich Ryan Adams und Co. eine große Scheibe abschneiden können. Eben vom handwerklichen Können und zeitlos guten Songs." (Classic Rock)

"Zeitlose Anliegen fordern zeitlose Musik. Black Rust haben nichts am Hut mit Freak Folk und klingen auch nicht wie in Schönheit strahlender Neo-Folk à la Fleet Foxes. The Gangs Are Gone klingt aufs erste vielleicht sogar etwas unspektakulär; es ist ein Album, das beim zweiten, dritten Hören wächst. Ein Album, das gute Chancen hat, auch in Jahren gerne aufgelegt zu werden. Well done!" (Titel-Magazin.de)

"...Momente reiner, zeitlos klingender Lust am Musizieren." (AMM)

"Black Rust bestätigen die mit dem Debüt geweckten Erwartungen mit ihrer zweiten Langspielplatte The Gangs Are Gone recht eindrucksvoll." (Slam)

"The Gangs Are Gone ist ein wunderschönes Folk-Album geworden." (Musikmarkt Kompakt)
---------------------------

Kommt gut durch zu den Feiertagen & cheerio,,

Bassmann / Black Rust




Sonntag, 20.11.2011

Konzertausfall in Wesel am 19.11.

Liebe Freunde,                                                               

wir konnten gestern in Wesel leider nicht spielen. Es tut uns sehr leid, dass wir unser Fehlen nicht über alle Kanäle hatten rechtzeitig verkünden können, doch Jonas wurde gestern im Laufe des Tages Vater und die Gesundheit von Mutter und Kind ging einfach vor. Wir hoffen, Ihr habt dafür Verständnis.

Wir holen den Termin selbstverständlich im neuen Jahr nach und schicken auch rechtzeitig einen Newsletter rum, aber 2011 wird das leider nichts mehr. Wegen der anstehenden Geburt sollte Wesel unser Jahresabschluss-Konzert werden und wir hatten uns wirklich riesig darauf gefreut, doch damit, dass das Kind schon so früh kommen würde, hatte niemand gerechnet.

Wie Ihr Euch denken könnt, war es gestern plötzlich alles sehr hektisch, daher verzeiht bitte, dass man außer auf unserer Facebook-Seite nirgendwo etwas davon lesen konnte, und es tut uns sehr leid für die, die extra wegen uns lange Wege auf sich genommen haben.

Liebe Grüße von allen,

Black Rust




Freitag, 02.09.2011

IFA und Herbsttour 2011

Liebe Freunde,                                                               

hier kommt noch mal ein kleiner Newsletter! Doch keine Angst: auch wenn der Blick schon sehr zum "Wer das Bedürfnis verspürt, diesen Newsletter abzubestellen..."-Text schweifen möge, das wird hier schon nicht in Spam ausarten. Daher ganz fix:

1) Vielen Dank für das zahlreiche Mitmachen bei unserer BBQ-Aktion! Alle Gewinner sind mittlerweile benachrichtigt und die ersten Konzerte am letzten Wochenende waren sehr schön. So darf's gern weiter geh'n.

2) Diesen Samstag, den 02. September, spielen wir zum zweijährigen Bestehen des online Musik-TV-Senders QTom ein kleines Konzert in Berlin auf der IFA am Panasonic-Stand. Und das Beste: das Ganze wird zeitgleich per Livestream übertragen. Wer also nicht in Berlin sein kann, aber trotzdem Bock hat, uns zuzuschauen, der klicke um 13:00 Uhr hier.

3) Unsere Tour erreicht so langsam ihren Höhepunkt, daher seien hier noch mal alle Termine für dieses Jahr bekannt gegeben. Wäre toll, den ein oder anderen dort zu treffen!

03.09.2011 Berlin
09.09.2011 Eppstein
10.09.2011 Münster
16.09.2011 Köln
24.09.2011 Isernhagen / Hannover
30.09.2011 Essen
01.10.2011 Singwitz
02.10.2011 Teltow
07.10.2011 Neuenkirchen-Vörden
13.10.2011 Langenau
14.10.2011 Villingen-Schwenningen
15.10.2011 Lauda-Königshofen
16.10.2011 Bad Saulgau
17.11.2011 Brilon
18.11.2011 Aachen (verschoben auf 2012)
19.11.2011 Wesel

PS: Liebe Ahlener, leider müssen wir Euch schweren Herzens mitteilen, dass es 2011 kein Weihnachtskonzert im Büz geben wird. Wir haben lange drüber nachgedacht, doch da wir dieses Jahr in den Feiertagen ganz gern etwas mehr Zeit mit unseren Familien verbringen und uns ein wenig Ruhe zum Jahresende mal ganz gut tun würde, haben wir beschlossen, die Tradition auszusetzen. Wir hoffen, Ihr versteht das. Wir sehen uns aber 2012 an alter Stelle wieder, versprochen! Bis dahin würden wir uns sehr freuen, einige von Euch beispielsweise in Münster oder Essen begrüßen zu dürfen.

So viel von uns, kommt gut in den Herbst, liebe Grüße & cheerio,

Bassmann / Black Rust




Freitag, 19.08.2011

Große BBQ-Konzert-Verlosung bei motor.de!

Liebe Freunde,                                                               

uns gibt es zu gewinnen, und das gleich fünf Mal!

Traurige Männer-Musik als Antwort gegen den traurigen Sommer: Wir bringen Bier, Grillfleisch und unsere Instrumente mit, Ihr sorgt für Wohnzimmer/Garten/Terrasse und Freunde. Frei nach dem Motto 'Alles kann, nichts muss' wird's nur eines nicht: traurig. Versprochen! Damit die Wege nicht zu weit sind und das Bier nicht warm wird, gibt es allerdings ein paar ungefähre räumliche Eingrenzungen:

motor.de präsentiert: Black Rust BBQ-Tour 2011

25.08. Norddeutschland
26.08. Norddeutschland
02.09. Ostdeutschland
03.09. Ostdeutschland
04.09. Nordrhein Westfalen

Die ganze Aktion wird präsentiert von motor.de und auch nur da gibt es die Konzerte zu gewinnen. Und zwar so:

„Wenn ihr also an den genannten Terminen in den jeweiligen Gefilden der Republik weilt, einen schönen Garten oder Hinterhof oder sonstiges besitzt, ein paar Leute mobilisieren könnt und natürlich Lust habt auf diese charmante Band, dann schreibt eine Mail an verlosung@motor.de! Wichtig ist eine Telefonnummer, eine genaue Adresse und eine kleine Beschreibung der Location, damit die Herren nicht völlig ins Blaue fahren.“

Ein kleines Video haben wir zur Einstimmung ebenfalls gedreht:

Doch genug gefaselt, wir freuen uns sehr auf Eure Einsendungen und sind gespannt!
Liebe Grüße & auf bald,

Bassmann / Black Rust




Freitag, 08.07.2011

These Days - Neue Single

Liebe Freunde,

These Days ist die zweite Single vom neuen The Gangs Are Gone Album und wird nun seit ein paar Wochen aufs Radio losgelassen. Um das gebührend zu würdigen, ham wir uns noch mal an den Schneidetisch gesetzt und ein feines Video dazu gebastelt. Nur so viel: Euch erwartet ein Best Of Klassenfahrt vom Hirn sprengenden Indien-Trip (womit das Thema dann endgültig abgefrühstückt ist) und Batman ist auch dabei. Mögen die Spiele beginnen:



Und nicht vergessen: wir sind die nächsten Monate fleißig auf Tour, um die Gangs ausgiebig live vorzustellen. Ein paar neue Termine rauschen auch weiterhin rein, also schaut am Besten ab und an hier vorbei, ok? Dann bleibt auch kein Auge trocken.

Cheerio, Bassmann / Black Rust



Dienstag, 05.07.2011

Cardinal Sessions

Liebe Freunde,

wir ham uns vor ein paar Tagen mit den Jungs von Cardinal Sessions getroffen (btw: danke!), um von These Days und Back To Where I Started eine unplugged / besonders-traurige-Männer-Musik-Version zu basteln. Grand bien vous fasse!






Dienstag, 07.06.2011

1LIVE Heimatkult

Wer mag, hört morgen Abend ab 20 Uhr 1LIVE. Wir waren in Kölle zum Interview für den Heimatkult und Musi gibt's auch. Cheers, 1LIVE!

Grüzi, Bassmann / Black Rust.




Mittwoch, 01.06.2011

"The Gangs Are Gone" Album der Woche bei eventim.de & free Download

Pünktlich zum Feiertach: Die Gangs sind Album der Woche bei eventim.de! Das freut uns so sehr, dasset mit "Still" (quasi als Abschluss der Trilogie) dort noch mal 'nen Download für lau gibt. Ohne einloggen, registrieren und co, einfach klicken. Très cool? Très cool.

Cheerio, Bassmann / Black Rust.




Dienstag, 17.05.2011

BalconyTV

Vor ein paar Wochen waren wir hoch droben über der Reeperbahn als eine der letzten Bands auf BalconyTVs Ur-Balkon und haben "Still" inkl. Krankenwagen-Percussion zum Besten gegeben. Wer mag, schaut vorbei, gelle?

Cheerio, Bassmann / Black Rust.




Mittwoch, 11.05.2011

"Still" auf der JMC-Compilation

Kurz und knapp:

Wer die Platte noch nüch hat (warum eigentlich?), kann auf der Compilation vom JMC-Magazin u.a. den Song "Still" für lau abgreifen. Einfach dort in den Newsletter eintragen und fettig.

Cheerio, Bassmann / Black Rust.




Mittwoch, 04.05.2011

Release-Konzert-Rückblick & Tour 2011


Liebe Freunde,

habt vielen lieben Dank für Euer so zahlreiches Erscheinen bei unserem Release-Konzert vor zwei Wochen im FZW. Ihr habt uns wirklich eine sehr große Freude gemacht.

Wer zwei schöne Nachberichte lesen und ordentlich Fotos gucken mag, der schaue doch bei Whitetapes und Terrorverlag vorbei. In diesem Zusammenhang auch nomma "Daaanke!" an unsere special guests Daniel Brandl (Cello), Jan Tillmanns (Banjo, Gitarre) und Katharina Tatzel (Backing-Vocals).

Wir werden dieses Mal übrigens keine zusammenhängende Tour spielen, sondern sind lieber das ganze Jahr quer durch die Republik unterwegs. Das sieht bisher wie folgt aus:

15. April, Dortmund
16. April, Hamburg
06. Mai, Harsefeld
14. Mai, Offenburg
21. Mai, Saarburg/Kastel
28. Mai, Duisburg (Jonas SOLO)
02. Juni, Rees-Haldern
14. Juni, Dortmund (Jonas SOLO)
18. Juni, Ahlen
25. Juni, Aachen
09. Juli, Mönchengladbach (Open Air Frauen Fußball WM)
09. Juli, Hamm (Jonas SOLO)
14. Juli, Witten (Jonas SOLO)
17. Juli, Duisburg (Stadtfest)
30. Juli, Dortmund (Juicy Beats Festival)
30. Juli, Dülmen (Kultursommer Open Air)
14. August, Saarbrücken (Schlossgarten Open Ait)
27. August, Cadenberge (Open Air am Gutshof)
28. August, Waltrop (Waltroper Parkfest)
09. September, Eppstein
10. September, Münster
16. September, Köln
24. September, Isernhagen-Hannover
30. September, Essen
01. Oktober, Singwitz
07. Oktober, Neuenkirchen-Voerden
13. Oktober, Langenau
14. Oktober, Villingen-Schwenningen
15. Oktober, Königshofen
17. November, Brilon
19. November, Wesel

Sehe ma uns da irgendwo? Super!

Cheerio, Bassmann / Black Rust.




Donnerstag, 14.04.2011

Neues Album "The Gangs Are Gone" ab morgen erhältlich!

Liebe Freunde,

morgen schon isset so weit und unser neues Album "The Gangs Are Gone" steht in den Läden Eures Vertrauens - oder wer's lieber so mag, auch als Einsen und Nullen zum Download bereit. Wir haben insgesamt mehr als zwei Jahre daran gearbeitet und das, was uns dieses Album gibt, kann uns niemand nehmen. Vielleicht können wir ja ein wenig davon mit Euch teilen.

Wer sich dafür interessiert, was hinter den Gangs steckt, dem sei unser kleiner Album-Trailer ans Herz gelegt. Zusammengefasst von Jonas frei nach Tony Parsons: "Musik ist nicht dafür da, die Welt zu retten, sondern Musik ist immer noch fucking dafür da, dir dein Leben zu retten."



Und hier auch noch mal eine letzte Empfehlung für das große Release-Konzert morgen im Dortmunder FZW. Wir fahren erstmals das volle Programm auf inklusive einiger Gastmusiker und die ersten 100 "The Gangs Are Gone"-Exemplare gibt's zum Sonderpreis. Der Vorverkauf endet heute, aber das Ticket-Kontingent an der Abendkasse wird morgen auch für die Kurzentschlossenen unter Euch noch groß genug sein.

Genug gefaselt, wir freuen uns riesig auf Euer Kommen und sind gespannt auf Eure Resonanz zum Album. Cheerio,

Bassmann / Black Rust.

PS: Und falls jemand vorher in die Songs reinhören möchte, der folge unauffällig diesem Link.

PPS: Und wer sich morgen ab 15 Uhr zufällig in der Dortmunder Innenstadt aufhalten sollte, der komme doch in die CD-Abteilung des Saturns am Westenhellweg. Wir wissen zwar auch noch nicht so recht, was das werden soll, aber wir haben unsere Instrumente dabei. ;-)




Samstag, 09.04.2011

Newcomer des Monats bei N-JOY

Wir waren diese Woche 'nen Tach in Hamburg und ham uns unter anderem auch mit N-JOY zum Interview getroffen. Dort sind wir "Newcomer des Monats" (jup, das geht auch im achten Jahr des Band-Bestehens) und ma freue uns gar sehr darüber. Wer im Norden wohnt, kann uns dort diesen Monat also in regelmäßigen Abständen hören. Danke, N-JOY!

Cheerio,

Bassmann / Black Rust.





Mittwoch, 06.04.2011

WDR 2 Special heute Abend ab 21 Uhr

Ok, wir ham in und um NRW nicht gerade Radio-Wetter (Dortmund Hbf vorhin 22 Grad), aber wer mag, der schalte heute ab 21:05 WDR 2 ein, da gibbet im Musikclub ein kleines Special über uns und die Gangs. Viel Spaß!

Cheerio,

Bassmann / Black Rust.





Dienstag, 29.03.2011

"The Gangs Are Gone"-Video & großes Release-Konzert in Dortmund

Liebe Freunde,

so langsam sind wir wieder auf zack: letzte Woche feierte das Gangs-Video seine Premiere bei visions.de, jetzt findet Ihr Bild und Ton auch direkt bei uns. Zum Beispiel hier:



War die Bildsprache ursprünglich als Metapher gedacht, hat uns die Realität ja überraschend eingeholt und wer mag, darf mit den aktuellen Geschehnissen in Japan im Hinterkopf gern seine eigenen Schlüsse ziehen. Darum geht und ging es uns zwar nie, wir werden aber auch niemanden davon abhalten, dieses Video als großes Kontra zum Atomkraft-Wahnsinn zu verbreiten.

Interessanter finden wir es allerdings, Euch das neue Album live vorzustellen. In besonders großem Rahmen wird das am 15. April im Dortmunder FZW passieren. Wir holen uns den ein oder anderen Gast als musikalische Unterstützung ins Boot und – so viel sei verraten – voller war die Bühne nie, also erscheint zahlreich. Darüber hinaus gibt es die ersten 100 "The Gangs Are Gone"-Exemplare zum Sonderpreis, definitiv günstiger als im Laden.

So viel von uns für den Moment, wir sehen uns in ein paar Wochen, ok? Cheerio,

Bassmann / Black Rust.

PS: Und hier noch mal ein großes "Dankeschööön!" an unseren alten Freund und Filmemacher Horst Herz für seine Unterstützung beim Dreh, der als Kameramann aus Low Budget ein No Budget möglich gemacht hat. Bist der Beste, Horst!





Freitag, 25.03.2011

"The Gangs Are Gone"-Videopremiere + Ticketverlosung bei Visions.de

Liebe Freunde,

pünktlich zum Wochenende feiert unsere erste Single "The Gangs Are Gone" (VÖ: 01.04.) vom gleichnamigen Album (VÖ: 15.04.) samt Video seine Premiere. Exklusiv bei visions.de gibt's sowohl auf Augen und Ohren. Außerdem werden dort auch 3x2 Tickets für die Konzerte in Dortmund (Release-Konzert am 15.04. im FZW) und Hamburg (16.04. im Schloss Bergedorf) verlost.Wir sind auf Eure Resonanz gespannt und wünschen viel Spaß. Cheerio,

Bassmann / Black Rust.







Mittwoch, 02.02.2011

Neues Album "The Gangs Are Gone" am 15.04.2011

Liebe Freunde,

es gibt Neuigkeiten: Am 15. April erscheint auf Strange Ways Records / Indigo unser neues Album. Es trägt den Namen "The Gangs Are Gone" und macht uns sehr glücklich. Zu hören gibt es in Kürze etwas davon, doch hier erstmal Albumcover und Tracklist:


Heutzutage mit einer Art Konzept-Album um die Ecke kommen zu wollen, klingt ja gleich so verflucht anmaßend und hochtrabend, daher werden auch wir uns das verkneifen. Ein wenig Feuilleton-Falle haben wir aber dennoch im Angebot, denn dieses Mal zieht sich ein überaus roter Faden durch jeden einzelnen Song, greift den vorhergegangenen auf, erzählt ihn weiter und bereitet den nächsten vor.

Im Großen und Ganzen handelt "The Gangs Are Gone" von einer einzigen Odyssee. Eine Suche nach sich selbst. Nach Identität, Erleuchtung und Veränderung. Vielleicht sogar Vergebung. Für den Weg dorthin benötigt es eine Menge Dunkelheit, steigende Fluten und sinkende Schiffe, doch ganz am Ende heißt es dann dennoch: "A wonder that we're still alright". Genau dieses Gutgehen soll die Essenz des Albums sein. Frei nach dem Motto: Musik ist nicht dazu da, die Welt zu retten. Musik ist dazu da, dir dein Leben zu retten.

Bei uns funktioniert das jedenfalls. Ob Ihr da ähnlich tickt, könnt Ihr dann ja am 15. April überprüfen. Gern auch in unserer Anwesenheit, denn wir feiern die Veröffentlichung mit einem großen Release-Konzert hier im Dortmunder FZW, für das der offizielle Vorverkauf in Kürze beginnt.

So viel für den Moment, später mehr. Kommt gut aus der Kälte & liebe Grüße,

Bassmann / Black Rust.





Dienstag, 18.01.2011

Frohes neues Jahr!


Ja ja, wir hängen wieder ganz schön hinterher, aber wer auf Web 2.0 Bespaße aus ist, frequentiert sicherlich eh andere Seiten als die unsere, gelle? Wie dem auch sei, wir hoffen Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet (wir auch wie man sieht) & verzeiht uns die lange Durststrecke, denn 2011 geht's wieder in großem Stil los. Schon nächste Woche mehr, ok?

Liebe Grüße & cheerio,

Bassmann / Black Rust.





Freitag, 05.11.2010

Zurück aus dem Studio & letzte Konzerte 2010

Liebe Freunde,

keine Zeit groß rumzuquatschen, doch: Wir sind zurück! Die Studio-Aufnahmen zum neuen Werk haben uns absolut berauschende Monate in Hamburg und London beschert und wir sind so zufrieden und mit unserem Schaffen im Reinen wie nie zuvor. Doch dazu später mehr. Die Pläne für eine Veröffentlichung der neuen Platte stehen jedenfalls fürs erste Quartal 2011 und wir haben gerade alle Hände voll zu tun, das entsprechend vorzubereiten.

Die Situation sei also genutzt, um auf die letzten Konzerte des Jahres hinzuweisen:

1) Im münsteraner Pumpenhaus-Theater werden wir am 9. November bereits zum vierten Mal den Filmemacher und alten Freund Horst Herz bei seiner Video-Collage „Nomadsland“ in akustischer Besetzung begleiten und bei ausgewählten Arbeiten für die Filmmusik sorgen. Horst wurde übrigens gerade erst mit dem PottSpot-Preis vom Adolf Grimme Institut für seinen Beitrag „Troubled Water“ ausgezeichnet, bei dem Jonas für die musikalische Untermalung verantwortlich war und den Preis in Vertretung entgegen nahm.

2) Am 19. November freuen wir uns sehr darauf wieder ein Konzert in Köln zu spielen. Das Ganze findet im Rahmen des „Today’s Empires Festival“ im Blue Shell statt, bei dem wir den Freitag Abend beschließen werden.

3) Einen letzten Solo-Termin für Jonas gibt es auch noch: Wer Black Rust Lieder und Cover von Young, Dylan bis Adams gern im Singer/Songwriter-Gewand erleben möchte, kommt am 17. Dezember nach Essen.

4) Das Jahr beenden werden wir wieder ganz traditionell mit unserem großen Weihnachtskonzert am 26. Dezember in unserer Heimat Ahlen. Ein ereignisreiches Jahr geht für uns vorbei und wir freuen uns riesig, das mit zahlreichen alten Freunden und Unterstützern der aller ersten Stunde zu feiern, die sowieso in Ahlen sind oder wie viele andere nur zur Weihnachtszeit dort wieder einkehren. Wird toll! Tickets gibt es in Kürze auf der Seite der Schuhfabrik.

Und so sei nun auch geschlossen. Würde uns sehr froh machen, den einen oder anderen bei den Terminen zu begegnen, alle anderen sehen wir dann wieder im nächsten Jahr, versprochen! In diesem Sinne, kommt gut ausm Jahr und passt auf Euch auf,

Bassmann / Black Rust.






Mittwoch, 21.07.2010

Studioaufnahmen 2010 - neues Album 2011


Liebe Freunde,

das letzte Update ist schon wieder a bisserl her, daher fix die Neuigkeiten:

1) Wir nehmen ’ne neue Platte auf! Das freut uns gar sehr, denn seit den Aufnahmen zu Medicine & Metaphors hat sich ’ne ganze Menge getan und wir können’s kaum erwarten endlich nachzulegen. Seit gestern sind wir in Hamburg, wo wir uns größtenteils von der Außenwelt abschotten, um zu Proben, erste Ideen auszutauschen, neue Instrumente ausprobieren und uns ordentlich treiben lassen. Ende September wollen wir fertig sein. Robin Proper-Sheppard ist auch wieder dabei und wird später im Studio an den Reglern sitzen. In den Läden steht das Resultat dann Anfang nächsten Jahres. Toll!

2) Nichtsdestotrotz spielen wir zwischendurch noch drei Festival Termine, um das neue Material live auszuprobieren. Es geht ins Sauerland (Henneseefest), an die Mosel (Lott Festival) und in den Ruhrpott (Essen Original).

3) Wie man unschwer erkennen kann, ham wir ’ne neue Homepage. Klickt Euch doch mal durch, es gibt viel zu entdecken. Vor allem mit dem Media Bereich haben wir uns viel Mühe gegeben, mal all unsere Videos sortiert und auch ein paar neue gebastelt. Viel Spaß!




Dienstag, 27.04.2010

Man singt Deutsch: Großes Live-Video-Update aus Indien

Liebe Freunde,

hier kommt das vorerst letzte Indien-Update: Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an unseren Aufruf mit der Bitte uns Vorschläge für deutsche Songs zu schicken, die Ihr gern mal in einer Black Rust Version hören mögt. Wir hatten uns überlegt ein wenig heimische Musik-Kultur mit über den Ozean zu nehmen und für das indische Publikum 3-4 Nummern auf Deutsch zu singen. Die Resonanz war so erfreulich wie erschlagend. Vielen lieben Dank also erstmal all denen, die uns so fleißig Mails geschickt haben!

Es war tatsächlich viel Tolles dabei und wir haben versucht, den einen oder anderen Wunsch zu berücksichtigen. Leider ist die übersicht etwas flöten gegangen, doch wenn ich mich recht entsinne, war bei Lisa N. und Chiara Jana P. jeweils ein Song dabei. Kuriosester Vorschlag: Elvis Presley mit „Muss I Denn Zum Städtele Hinaus“, dicht gefolgt von Nicoles „Ein Bisschen Frieden“ und irgendwas von Peter Maffay. Wobei wir bei Letzterem tatsächlich kurz drüber nachgedacht haben. ;-)

Doch ich will nicht lange rumquatschen, hier kommen die Songs:

Wenn man uns kennt, wahrscheinlich wenig überraschend, aber großen Spaß hat uns das Einstudieren trotzdem gemacht.

Apropos: An dieser Stelle sei noch mal den Personen gedankt, die unsere wahnsinnige Reise überhaupt möglich gemacht haben:

A big fuckin’ „THANK YOU!“ to Rajesh, Chris, Syed und ganz besonders Franz. Es war eine unbeschreibliche Erfahrung und wir sind unheimlich dankbar. Genaueres gibt es irgendwann in einer ausführlichen Video-Dokumentation, aber die will erst mal zusammen geschnitten werden und dafür fehlt im Moment einfach die Zeit.

Wir konzentrieren uns jetzt weiter auf den Nachfolger zu „Medicine & Metaphors“ und spielen zwischendurch noch ein, zwei Konzerte unter freiem Himmel, würde uns freuen Euch dort zu sehen. Ein Heimspiel bei freiem Eintritt auf dem Eurocityfest in Münster ist auch wieder dabei.

Cheerio & kommt gut in den Sommer, Bassmann / Black Rust.

PS: Wer jetzt Lust auf deutsche Mucke bekommen hat, dem sei die neue Platte von Gisbert zu Knyphausen ans Herz gelegt. Gisbert ist ein alter Freund aus der Zeit, als es bei MySpace noch etwas beschaulicher zuging und wir erinnern uns noch gut daran, als er damals nach einem Konzert mit 12 Leuten im Publikum bei uns in der WG gepennt hat. Mittlerweile hat er unsere Werbung zwar schon lange nicht mehr nötig, aber das muss uns ja nicht davon abhalten.






Montag, 12. April 2010

Fotos aus Indien, Reisebericht von Jonas & Black Rust bei Facebook

Liebe Freunde,

wir haben gerade alle Hände voll zu tun, um erste Demos für das neue Album aufzunehmen und unser gesamtes Material von der Indien Reise zu bearbeiten, doch um die Zeit ein wenig zu verkürzen gibt es nun schon mal stolze 166 Fotos in zwei Alben.

Das Ganze lässt sich in „Urlaub“ (Aufenthalt) und „Arbeit“ (Konzert) kategorisieren. ;-) Viel Spaß beim Anschauen!





Wessen Interesse ein wenig geweckt wurde und wer in der Nähe unserer Heimat Ahlen (Westfalen) lebt, der schaue doch am morgigen Dienstag, den 13. April, um 20 Uhr im Bürgerzentrum Schuhfabrik vorbei, wo Jonas einen kleinen Vortrag hält. Er erzählt von der Reise, zeigt Fotos und Videos und wird auch das ein oder andere Lied singen. Der Eintritt ist frei.

Das war’s auch schon wieder, kommt gut in die Woche und liebe Grüße, Bassmann / Black Rust.

PS: Ja, das da oben sind Links zu unserer neuen Facebook Seite und wer mag, der addiere uns doch zu seinen Freunden.






• ältere Beiträge •
black rust

    facebook myspace last.fm youtube
  • |tourdaten|

    03. Juni Sömmerda
    F-Trans Open Air
    |more|
    23. Juli Saarbrücken
    Schlossplatz
    |more|